Mit liebe und leidenschaft der Natur verbunden


Die Kraft der Generationen


Die Grundlage des biologischen Weinbaus ist der Boden. Unter der Bio- Rebe ist er begrünt und verwandelt sich im Sommer zur blühenden Wiese. Leguminosen, Kräuter und Gräser machen aus der Monokultur Weinbau, ein artenreiches Ökosystem; Insekten und Vögel halten tierische Schädlinge kurz. Und unterirdisch sorgen Regenwürmer und Mikroorganismen dafür, dass es der Rebe gut geht.

 

Die roten Rebsorten werden von Hand gelesen, um das gesunde Lesegut zu selektionieren und eine möglichst schonende Verarbeitung zu gewährleisten, welche vor allem für die traditionelle Maischegärung Voraussetzung ist. Bei diesen Trauben setzen wir auf den Ausbau im Holzfass und geben dem Wein die Reifezeit, die er braucht. ist. 

 

Die Weißweine werden von Hand selektioniert und nach dem Keltern in Tanks langsam vergoren, so dass die Frucht des Weines und die Spritzigkeit erhalten bleibt. Unsere Weißweine werden reduktiv ausgebaut und erst nach der Selbstklärung und Fasslagerung  im Frühjahr abgefüllt.

 

Unsere Betriebsphilosophie haben Sie nun grob kennengelernt. Seien Sie also neugierig, studieren Sie unser Angebot und probieren Sie unsere Weine.